Prana Vita©

ist eine den Bedürfnissen der heutigen Zeit angepasste Methode der Energiearbeit, eine "Body-Prana-Mind Therapy"und stellt eine berührungslose, liebevolle und äußerst effiziente Anwendung dar, um gesund zu werden und gesund zu bleiben. Altes Wissen wird mit modernen Techniken kombiniert. Die Betonung liegt auf dem Herzzentrum. PranaVita© ist eine komplementäre Methode, ideal zur Prävention, Gesunderhaltung und Energiesteigerung.

Um die gesunden Lebensfunktionen des menschlichen Körpers aufrecht zu erhalten, oder wieder herzustellen, ist es nötig, dass der Körper ausreichend mit Lebensenergie oder Prana (wird in der hinduistischen Lehre als Leben, Lebenskraft oder die universelle Lebensenergie angesehen, vergleichbar mit Qi im alten China), versorgt wird. Diese wird vom Körper durch Chakras (Die Chakren sind feinstoffliche Energiewirbel, die folgendeAufgabe erfüllen, Energien von außen aufzunehmen und dem menschlichen Energiesystem zuzuführen. Sieben der Chakren werden als Hauptenergiezentren des Menschen angesehen und befinden sich entlang der Wirbelsäule bzw. der senkrechten Mittelachse des Körpers. Entlang der Wirbelsäule sind die Chakren miteinander verbunden. Jedes Chakra versorgt einen bestimmten Bereich des Körpers mit Energie. Und Meridiane (sind feine Energiebahnen, welche den Körper durchziehen. Sie haben Verbindung zu den ihnen zugeordneten Organen, wie Lunge, Dickdarm, Leber, Gallenblase, Niere, Blase, Herz, Dünndarm, Milz und Magen. Das Zusammenspiel dieses Netzes von feinen Kanälen kann durch die Akupunkturpunkte beeinflusst werden.) aufgenommen, zirkuliert im Körper und ist wesentlich für das reibungslose Funktionieren der Zellen, des Gewebes, der Organe und sämtlicher Körpersysteme verantwortlich.

Krankheit entsteht im Energiekörper

Durch anhaltenden Stress, Leistungsdruck, emotionale Belastungen sowie schädliche Lebensgewohnheiten, aber auch durch aggressive, verschmutzte Energie aus unserer Umgebung können Energieblockaden oder negative Gedankenformen entstehen.

Die Lebensenergie in den Chakras und Meridianen kann nicht mehr frei fließen und die Versorgung der entsprechenden Organe, Drüsen, Körpersysteme, aber auch der Psyche des Menschen ist nicht mehr gewährleistet. Hält dieser Zustand an, wird sich die Unausgewogenheit im Energiekörper über kurz oder lang am physischen Körper oder in der Psyche als Krankheit, Beschwerden oder Schmerzen manifestieren.

Da jedes Chakra bestimmte Aufgabenbereiche sowohl in der Versorgung des Körpers als auch im psychischen Bereich innehat, wird der Reinigung der Chakras und Energieleitbahnen ganz besondere Bedeutung beigemessen.

Der Energiekörper ist nach Reinigungstechnik von PranaVita frei und aufnahmebereit. Die Lebensenergie findet ihren Weg und das Energieversorgungssystem funktioniert wieder. Dies wird oftmals vom Klienten noch während der Sitzung als große Erleichterung und Befreiung empfunden. Die Frequenz des feinstofflichen Körpers erhöht sich, „kranke“ Schwingung findet keine Resonanz mehr. So wird nach und nach der Krankheit die „Nahrung“ entzogen.

Durch liebevolles Übertragen von Prana kann der Körper nun seiner eigenen Intelligenz folgen und die Selbstheilungskräfte freisetzen, die zur Herstellung und Erhaltung von Gesundheit, Harmonie und Wohlbefinden erforderlich sind.

Vorbeugung

Der präventive Nutzen von PranaVita© besteht im rechtzeitigen Auffinden und Entfernen kranker, blockierender Energie, oftmals noch bevor sie sich am physischen Körper manifestiert hat!

 
© by Daniela Fürlinger 2010        designed by Claudia Kauscheder


 
Bittet, dann wird euch gegeben;
Sucht, dann werdet ihr finden;
Klopft an, dann wird euch geöffnet.

-Lukas 11,9-